Deutschsprachige Katholische Gemeinde
St. Michael Athen

Lageplan | Kontakt |Impressum| Homepage durchsuchen

MichaelEingangInnenraumPfarrgartenMutter Teresa Schwestern
WebSite-Search anzeigen


Grüß Gott und herzlich willkommen!

 

Eigener Kanal des Vatikans auf der Online-Video-Plattform YouTube: Die Aktualisierung erfolgt täglich auf Italienisch, Deutsch, Englisch und Spanisch.

Auf der Internet-Community Facebook: Papst Franziskus hören, Nachrichten aus dem Vatikan, Fotos, Grußkarten, Videos

Vatikan Nachrichten auf dem Kurznachrichtendienst Twitter


 

Aktuelles aus unserer Pfarrgemeinde

 


 

Bayern 2014

28. St. Michaelsreise vom 6. bis 13. Juni 2014 nach Bayern

Unter dem Patronat des hl. Wolfgang und der hl. Anna Schäffer fanden sich 34 Mitglieder und Freunde unserer Pfarrei im gastlichen und schön gelegenen Bildungshaus der Diözese Regensburg, in „Schloss Spindlhof“, zur 28. St. Michaelsreise ein. Der Regensburger Domkapitular Thomas Pinzer begrüßte die Gäste aus Athen und führte im großen Vortragsraum des Hauses in das vorgesehene Pilgerprogramm ein.

 

mehr

 

 

 


 

 

 

Kiato

Ausflug in der Osteroktav nach Kiato

Am Samstag der Osteroktav, am 26. April, unternahmen 39 Mitglieder und Freunde unserer Pfarrei eine Tagesfahrt nach Kiato und Umgebung. Wenn auch die Wetterprognosen nichts Gutes verhießen, blieben bei zum Teil strahlendem Sonnenschein in den gemeinsam verbrachten Stunden die Schirme geschlossen

 

mehr

 

 

 


 

 

 

Ostern 2014

Palmsonntag und Ostern in St. Michael

In diesem Jahr fielen westliches und östliches Osterfest auf den gleichen Termin. Wie alljährlich begannen wir die hl. Liturgie am Palmsonntag und in der Osternacht jeweils in unserem schönen Garten. Mit den gesegneten Palmzweigen bzw. mit den an der Osterkerze entzündeten Kerzen zogen Mitglieder, Freunde und Gäste in unsere Kirche ein.

mehr

 

 

 


 

 

 

papst franziskus

Unser neuer Papst: Franziskus

Am 13. März wurde von den 115 im Konklave versammelten Kardinälen aus aller Welt im 5. Wahlgang Kardinal Jorge Mario Bergoglio, Erzbischof von Buenos Aires, zum neuen Papst gewählt. Er gab sich den Namen Franziskus.

Am 19. März, dem Hochfest des Hl. Josef, wurde er feierlich in sein Amt eingeführt. Als erster Jesuit und als erster Lateinamerikaner tritt Papst Franziskus die Nachfolge von Benedikt XVI. an. Geboren wurde er am 17. Dezember 1936 als Sohn italienischer Einwanderer in Buenos Aires. Bis heute hat Bergoglio sowohl die argentinische wie auch die italienische Staatsangehörigkeit. Nach dem Diplom als Chemie-Ingenieur entschied sich Bergoglio für den Priesterberuf und trat in die Gesellschaft Jesu ein. Er studierte Philosophie und Theologie und lehrte währenddessen Literatur und Psychologie. Nach seiner Priesterweihe im Dezember 1969 wurde er bald Jesuitenprovinzial Argentiniens. Von 1980 bis 1986 war Bergoglio Rektor der Theologischen Hochschule von San Miguel. Um seine Dissertation zu beenden, kam er 1985 zu einem längeren Aufenthalt nach Deutschland – und spricht seither neben Spanisch und Italienisch auch Deutsch. Seit 1992 Weihbischof in Buenos Aires, ernannte ihn Papst Johannes Paul II. im Sommer 1997 zum Erzbischof Koadjutor und im Februar 1998 zum Erzbischof der Hauptstadt-Diözese. Seit 2001 gehört Bergoglio dem Kardinalskollegium an. Kardinal Bergoglio war von November 2005 bis 2011 Vorsitzender der Argentinischen Bischofskonferenz.“ (Deutsche Bischofskonferenz, 13.03.2013)

Beten wir für unseren Heiligen Vater Franziskus, dass er durch die mächtige Fürbitte des großen Heiligen von Assisi die Kirche unserer Zeit auf dem weiten Erdenrund in der Liebe und Treue zu Christus weise zu führen weiß.

 

 


 

 

 

Papst Benedikt

Rücktritt von Papst Benedikt XVI.

Am Welttag der Kranken, am Gedenktag unserer Lb. Frau in Lourdes, am 11. Februar 2013, hat unser Hl. Vater, Papst Benedikt XVI., überraschend mitgeteilt, dass seine Kräfte infolge des vorgerückten Alters nicht mehr geeignet seien, um in angemessener Weise den Petrusdienst auszuüben.

„Die Nachricht vom Rücktritt des Papstes hatte etwas von einem kleinen Tod. So klangen die ersten Meldungen der Weltpresse allesamt wie Nachrufe“ (Alexander Wallasch). In seinem fast achtjährigen Pontifikat hat er unserer oft orientierungslosen Zeit den Glauben an Christus kraftvoll wie einst die Kirchenväter verkündet. Der Vorsitzende der amerikanischen Bischofskonferenz, Kardinal Timothy Dolan, erklärte mit Trauer und Dankbarkeit, Benedikts Warnung vor einer „Diktatur des Relativismus“ und sein Eintreten für den Lebensschutz seien „eine Botschaft für die Ewigkeit“. Der Papst habe „das empfindsame Herz eines Seelsorgers, den scharfen Geist eines Gelehrten und das Vertrauen einer mit Gott vereinten Seele“ verbunden. „Sein Amtsverzicht ist ein weiteres Zeichen seiner großen Sorge für die Kirche. Wir sind traurig, dass er zurücktritt, aber dankbar für seine acht Jahre selbstloser Führung als Nachfolger des hl. Petrus“ .

Danken auch wir Papst Benedikt für seinen großen Dienst an der Kirche und beten wir um einen guten Nachfolger.

 

 


 

EingangUnsere Pfarrgemeinde

Anfänge einer deutschsprachigen katholischen Seelsorge in Athen finden sich bereits in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts. Doch erst im Jahre 1983, am 1.Dezember, verlieh der Erzbischof der Athener Katholiken, Nikolaos Foscolos, der Gemeinschaft der deutschsprachigen Katholiken in Athen den kirchenrechtlichen Status einer Pfarrei mit Sitz in der Odos Sina. mehr ...

Flyer von unserer Pfarrgemeinde (pdf-Datei)
Kontaktadressen katholischer Gemeinden in Griechenland (pdf-Datei)

 

 


Weltkarte

Unsere Homepage

wurde schon in folgenden Ländern aufgerufen: Ägypten - Albanien - Andorra - Argentinien - Australien - Belgien - Bosnien-Herzegowina - Brasilien - Brunei - Bulgarien - Burkina Faso - Chile - China - Christmas Island - Costa Rica - Dänemark - Deutschland - Dominikanische Republik - Estland - Fidschi - Finnland - Frankreich - Georgien - Ghana - Griechenland - Großbritannien - Guatemala - Hong Kong - Indien - Indonesien - Irland - Island - Israel - Italien - Japan - Jugoslawien - Kanada - Kasachstan - Kokos Inseln - Kolumbien - Korea (Süd) - Kroatien - Lettland - Liechtenstein - Litauen - Luxemburg - Malaysia - Malta - Marokko - Mauritius - Mexiko - Mikronesien - Moldova - Mozambique - Neuseeland - Nicaragua - Niederlande - Niue - Norwegen - Österreich - Pakistan - Peru - Philippinen - Polen - Portugal - Quatar - Rumänien - Russland - Samoa - Saudiarabien - Schweden - Schweiz - Seychellen - Singapur - Slowakei - Slowenien - Spanien - Sri Lanka - Südafrika - Taiwan - Thailand - Tschechien - Türkei - Tuvalu - Ukraine - Ungarn - USA - Vatikan - Venezuela - Vereinigte Arabische Emirate - Viet Nam - Weißrussland - Zimbabwe - Zypern

Über Anregungen und konstruktive Kritik sind wir sehr dankbar: E-Mail an den Webmaster

 


zum Seitenanfang

Aktualisiert am Sonntag, 28.09.2014 19:19 | ©2007 Deutschsprachige Katholische Gemeinde Athen